In Pandemie-Zeiten bitten wir um Ihre Mithilfe:

Sehr geehrte Kursteilnehmende, liebe Dozentinnen und Dozenten, liebe Interessierte,

Im November 2020 erscheint ein umfangreiches Programm-Magazin. Vieles läuft anders. Neue Angebote und ein wenig Vertrautes, solange das gewohnte Kurs- und Veranstaltungsgeschehen in Zeiten der Corona-Pandemie nicht möglich sein wird.
Sie können unsere Veranstaltungen jedoch wie gewohnt auf unserer Homepage finden und buchen.

Bei der Durchführung wird darauf geachtet, dass alle Hygienevorschrfiten wegen der Corona-Pandemie eingehalten werden.


Bleiben Sie gesund.

Ihr Team des Volksbildungswerks.
 

Regeln zum Besuch der Veranstaltungen während der Corona-Pandemie 

Ø  Bei Krankheitsanzeichen (z. B. Fieber, trockener Husten, Atemprobleme, Verlust Geschmacks-/Geruchssinn, Halsschmerzen, Gliederschmerzen) auf jeden Fall zu Hause bleiben.

Ø  Mindestens 1,50 m Abstand halten.

Ø  Keine Berührungen, Umarmungen und kein Händeschütteln.

Ø  Beim Eintreten und beim Verlassen der Gebäude bitte Mund-Nasen-Schutz oder eine textile Barriere (Behelfsmaske) tragen. Hände desinfizieren.

Ø  Es ist darauf zu achten, dass nicht alle Kursteilnehmenden und Lehrkräfte gleichzeitig über die Gänge zu den Unterrichtsräumen gelangen.

Ø  Bitte die Hinweise der Kursleitung befolgen.

Ø  Bitte unbedingt die Anwesenheit erfassen. Listen liegen aus. Die Listen werden 4 Wochen aufbewahrt, danach ordnungsgemäß vernichtet.

Ø  Bitte halten Sie sich an die üblichen Hygienemaßnahmen, wie ausreichendes Händewaschen, niesen und husten nicht in die Hände usw.

Ø  Bitte informieren Sie das VBW sofort, sollten Sie nach Kursbesucher an einer Covid-19-Infektion erkranken.

Ø  Bitte benutzen Sie für die Sportkurse nur eigene mitgebrachte Matten (Nehmen Sie Ihre Matte nach dem Kurs auch wieder mit).

Ø  Bitte kommen Sie in Sportbekleidung zum Kurs - umziehen ist nicht gestattet.

Ø  Die Teilnahme der Kurse erfolgt freiwillig und auf eigene Gefahr.

Den Suchbegriff eingeben und einfach Enter drücken.