Literatur und Philosophie

Musikalisches Gedächtniscafé mit Drehorgel im Salon Liesel

Erinnerungen werden wach. Eingeladen haben wir einen echten Frankfurter Drehorgelmann. Seine Drehorgel ist eine nach dem Vorbild der historischen Berliner Drehorgeln gebaute Trompetenorgel des Orgelbaumeisters Axel Stüber in Berlin. Sie wird pneumatisch ohne elektronische Bauteile gesteuert. Sie hat ein
außergewöhnliches Klangvolumen. Entdecken Sie dieses besondere Musikinstrument: Ihre Musikträger sind gestanzte Notenrollen. Die Orgel ist mit Intarsien reich verziert. Können Sie sich an Drehorgeln von früher erinnern? Gespielt werden klassische Drehorgellieder und Gassenhauer, aber auch besinnliche Weihnachtslieder. Dazu gibt es Café und Kuchen.

Status: Plätze frei

Kursnr.: 192 SEN 50

Beginn: Di., 17.12.2019, 14:30 - 17:00 Uhr

Dauer: 1

Kursort: Salon "Liesel", Goerdelerstraße 47

Gebühr: 0,00 € (inkl. MwSt.)

Salon "Liesel", Goerdeler Straße 47
Datum
Uhrzeit
Ort
Datum
17.12.2019
Uhrzeit
14:30 - 17:00 Uhr
Ort
Salon "Liesel", Goerdelerstraße 47




Den Suchbegriff eingeben und einfach Enter drücken.